Einbahnstraßenregelung für einen Teilbereich des St.-Ursula-Weges

Veröffentlicht am: 08.02.2021

Einbahnstraße Der untere St.-Ursula-Weg, der Höhenweg und der Lipper Berg werden von vielen Pkw-Fahrer*innen als Abkürzung zwischen Kaster / Königshoven und Bedburg genutzt. Dabei ist der St.-Ursula-Weg zwischen dem Höhenweg und der Erkelenzer Straße außerordentlich schmal und ohne ausreichende Gehwege angelegt. Beim Begegnungsverkehr ergibt sich so ein erhöhtes Unfallpotential. Darüber hinaus wird dieser Abschnitt stark durch den Schülerverkehr in Anspruch genommen, im Wesentlichen mit dem Fahrrad.
      
  
   
Wir weisen darauf hin, dass der Arbeitskreis Verkehr der Stadt Bedburg in seiner Sitzung vom 24.09.2020 daher einstimmig dem Vorschlag der Stadtverwaltung gefolgt ist, auf dem St.-Ursula-Weg zwischen dem Höhenweg und der Erkelenzer Straße testweise eine Einbahnstraße in Richtung Erkelenzer Straße einzurichten. Radfahrer*innen soll das Befahren in Gegenrichtung weiterhin gestattet bleiben. Die entsprechende Beschilderung wird der städtische Bauhof in Kürze montieren.
    

   
Sollte die voraussichtlich sechsmonatige Testphase positiv verlaufen, soll der genannte Abschnitt in eine Fahrradstraße mit der Freigabe des Anliegerverkehrs in eine Richtung umgewandelt werden. Wir bitten um Beachtung und Verständnis.
    
Bildnachweis: © TIM-online
     


St.-Ursula-Weg Einbahnstraßenregelung

   





                                                                                                          

                                                                                                       

                                                                                                                           









 

 
zum Veranstaltungskalender

Aktuelles

Bieterverfahren für Mehrfamilienhaus-Grundstücke

Das Bieterverfahren um zwei Mehrfamilienhaus-Baugrundstücke in der Brucknerstraße und im Drechslerplatz ist jetzt gestartet. Unter „mehr“ erfahren Sie, wie Sie ein Angebot abgeben und welche Unterlagen Sie dazu benötigen. [mehr...]


Startschuss für Bedburger Corona-Schnelltestzentren

Im Stadtgebiet haben am 18. März zwei Schnelltestzentren eröffnet – am Krankenhaus in Bedburg sowie auf der Rückseite der Rathaus Apotheke in Kaster (Drive-in) –, in denen Sie sich ab sofort nach Terminvereinbarung kostenlos und freiwillig auf das Coronavirus testen lassen können. [mehr...]


Hundebesitzer aufgepasst: Ab sofort müssen Hunde in der Natur an die Leine

Während der Brut- und Setzzeit müssen Hunde in der Natur an die Leine. Das Anleinen schützt die trächtigen heimischen Wildtiere und später auch deren Nachwuchs. [mehr...]


Sauberes Bedburg 2021: Große Müllsammelaktion am 24. April

Nachdem die große ehrenamtliche Müllsammlung im letzten Jahr pandemiebedingt abgesagt wurde, wird die traditionelle Aktion „Sauberes Bedburg“ jetzt in einer auf das aktuelle Abstands- und Hygienekonzept abgestimmten Version fortgesetzt. [mehr...]


Umbaumaßnahmen starten: Sperrung des Spielplatzes im Schlosspark

Achtung! Der Spielplatz im Schlosspark wird aufgrund von Bauarbeiten gesperrt. [mehr...]


Weitere Meldungen finden Sie hier!