Storchenwiese Bedburg

Storchenwiese Die Geburt eines Kindes ist für die Familie ein ganz besonderes Ereignis. In diesem Zusammenhang ist es eine schöne Tradition, für das Neugeborene einen Baum als Symbol für Zukunft und Wachstum zu pflanzen. Dies ist auf Antrag der Fraktion Bündnis 90 / Die Grünen nun auch in Bedburg auf der neuen Storchenwiese möglich. Auf einem eigens hierfür hergerichteten Areal können Bedburger Familien künftig einen Obstbaum für ihr neugeborenes Baby pflanzen.

   

Bei einem Pflanzfest im April eines jeden Jahres wird der Baum des Neugeborenen durch Sie mit fachlicher Begleitung eingesetzt. Dabei wird auch eine Plakette mit Namen und Geburtstag des Kindes angebracht. Ihr Kind kann über viele Jahre das Wachsen und Gedeihen seines Bäumchens während der verschiedenen Jahreszeiten miterleben. Schenken Sie ihm eine bleibende Erinnerung – einen Baum auf der Storchenwiese Bedburg.

   

Welche Kosten entstehen für Sie?

Ihr Kostenanteil beträgt 100 €. Darin enthalten sind die Kosten für den Baum, hierbei handelt es sich um hochwertige Ballenware, eine witterungsfeste Namensplakette mit Stützpfosten sowie die Hilfestellung bei der Pflanzung.

   

Storchenwiese Lageplan Sie möchten einen Baum für Ihr Kind pflanzen?

Ihre Anmeldung sollte bis Ende Februar eines jeden Jahres nach der Geburt Ihres Kindes eingegangen sein. Beim Pflanzfest im Frühjahr werden dann die Bäume für die Kinder gepflanzt, die im vorherigen Jahr geboren wurden. Bitte melden Sie sich bei dem unten genannten Ansprechpartner verbindlich an. Ihre Wünsche werden dann aufgenommen und die anschließende Pflanzung organisiert.

    

  

Die Storchenwiese wird durch den Obst- und Gartenbauverein Bedburg e.V. von 1891 unterstützt.










Ansprechpartner:

Email Name Telefon Fax
02272 / 402 - 530

zuständiges Amt:

Stadt Bedburg
Am Rathaus 1
50181 Bedburg - Kaster

02272 / 402 - 0
02272 / 402 - 149

Montag:
Von 08:30 bis 12:00
und 14:00 bis 16:00
Dienstag:
Von 08:30 bis 12:00
und 14:00 bis 18:00
Mittwoch:
Von 08:30 bis 12:00
Donnerstag:
Von 08:30 bis 12:00
und 14:00 bis 16:00
Freitag:
Von 08:30 bis 12:00
zum Veranstaltungskalender

Aktuelles

Bieterverfahren für Mehrfamilienhaus-Grundstücke

Das Bieterverfahren um zwei Mehrfamilienhaus-Baugrundstücke in der Brucknerstraße und im Drechslerplatz ist jetzt gestartet. Unter „mehr“ erfahren Sie, wie Sie ein Angebot abgeben und welche Unterlagen Sie dazu benötigen. [mehr...]


Startschuss für Bedburger Corona-Schnelltestzentren

Im Stadtgebiet haben am 18. März zwei Schnelltestzentren eröffnet – am Krankenhaus in Bedburg sowie auf der Rückseite der Rathaus Apotheke in Kaster (Drive-in) –, in denen Sie sich ab sofort nach Terminvereinbarung kostenlos und freiwillig auf das Coronavirus testen lassen können. [mehr...]


Hundebesitzer aufgepasst: Ab sofort müssen Hunde in der Natur an die Leine

Während der Brut- und Setzzeit müssen Hunde in der Natur an die Leine. Das Anleinen schützt die trächtigen heimischen Wildtiere und später auch deren Nachwuchs. [mehr...]


Unterstützung für Frauen in Krisen

Seit Anfang des Jahres bieten wir in Kooperation mit der Frauenberatungsstelle einmal im Monat eine Beratung im zentralen Rathaus in Kaster an. Wie sich die Arbeit in der Corona-Pandemie für das Team der Frauenberatungsstelle verändert hat, verrät Andrea Zamara, Leiterin der Einrichtung, im Interview. [mehr...]


Vollsperrung: Auf der Landesstraße 279 werden Schadstellen saniert

Da der Landesbetrieb Straßenbau NRW Schadstellen auf verschiedenen Landesstraßen saniert, kommt es demnächst zu Verkehrsbeeinträchtigungen auf der Landesstraße 279. [mehr...]


Weitere Meldungen finden Sie hier!