Bedburger Betriebe sollen bei der digitalen Azubisuche unterstützt werden

Veröffentlicht am: 01.03.2021

digitale-ausbildungsmesse Erste Digitale Ausbildungsmesse Rhein-Erft geplant – Bei Interesse bitte melden!
   
   
Am Samstag, den 8 Mai 2021
planen die WfG Rhein-Erft, die IHK Köln, die Kreishandwerkerschaft Rhein-Erft, der Handelsverband Nordrhein-Westfalen sowie die DEHOGA Rhein-Erft die erste Digitale Ausbildungsmesse für den Rhein-Erft-Kreis.

Bedburger Unternehmen haben hier die Möglichkeit, sich als Aussteller auf der Messe zu zeigen, potenzielle Auszubildende kennenzulernen und mit ihnen ins Gespräch zu kommen. Gegen eine Gebühr erhalten sie einen eigenen digitalen Beratungsraum mit Präsentationsfunktionen, eine Terminvereinbarungsmöglichkeit sowie vorab eine Aussteller-Schulung.

Die Organisatoren werden die Grundkosten für die Umsetzung der digitalen Veranstaltung tragen und kümmern sich um eine umfangreiche Bewerbung der Aktion bei den potenziellen Auszubildenden. Auch die weiterführenden Schulen werden die Veranstaltung bewerben. Für potenzielle Auszubildende ist die Teilnahme an der Veranstaltung kostenfrei.

Im Zuge der Veranstaltungsplanung möchte die WfG Rhein-Erft die Teilnahmebereitschaft der Unternehmen unverbindlich abfragen: Interessierte Bedburger Betriebe können sich unverbindlich bis zum 10. März 2021 bei der WfG Rhein-Erft, Andrea Barisic (02271/994990 oder aba@wfg-rhein-erft.de) melden. Auf Basis der Rückmeldungen wird anschließend entschieden, ob dieses neue Format am 8. Mai 2021 umgesetzt werden kann.

 
zum Veranstaltungskalender

Aktuelles

Bieterverfahren für Mehrfamilienhaus-Grundstücke

Das Bieterverfahren um zwei Mehrfamilienhaus-Baugrundstücke in der Brucknerstraße und im Drechslerplatz ist jetzt gestartet. Unter „mehr“ erfahren Sie, wie Sie ein Angebot abgeben und welche Unterlagen Sie dazu benötigen. [mehr...]


Startschuss für Bedburger Corona-Schnelltestzentren

Im Stadtgebiet haben am 18. März zwei Schnelltestzentren eröffnet – am Krankenhaus in Bedburg sowie auf der Rückseite der Rathaus Apotheke in Kaster (Drive-in) –, in denen Sie sich ab sofort nach Terminvereinbarung kostenlos und freiwillig auf das Coronavirus testen lassen können. [mehr...]


Hundebesitzer aufgepasst: Ab sofort müssen Hunde in der Natur an die Leine

Während der Brut- und Setzzeit müssen Hunde in der Natur an die Leine. Das Anleinen schützt die trächtigen heimischen Wildtiere und später auch deren Nachwuchs. [mehr...]


Unterstützung für Frauen in Krisen

Seit Anfang des Jahres bieten wir in Kooperation mit der Frauenberatungsstelle einmal im Monat eine Beratung im zentralen Rathaus in Kaster an. Wie sich die Arbeit in der Corona-Pandemie für das Team der Frauenberatungsstelle verändert hat, verrät Andrea Zamara, Leiterin der Einrichtung, im Interview. [mehr...]


Vollsperrung: Auf der Landesstraße 279 werden Schadstellen saniert

Da der Landesbetrieb Straßenbau NRW Schadstellen auf verschiedenen Landesstraßen saniert, kommt es demnächst zu Verkehrsbeeinträchtigungen auf der Landesstraße 279. [mehr...]


Weitere Meldungen finden Sie hier!