Bürgermeister Sascha Solbach

Bürgermeister Sascha Solbach Herzlich willkommen auf der neuen Internetpräsenz der Stadt Bedburg,

    

der neue Auftritt unserer Stadt ist mir eine echte Herzensangelegenheit, denn er ermöglicht eine deutlich aktivere und leichtere Bürgerkommunikation mit der Verwaltung. Wir wissen, dass viele Bürgerinnen und Bürger zunehmend die Möglichkeit nutzen, ihre Anfragen und Formalitäten online zu erledigen, diese Wege haben wir erleichtert und werden den Service auch künftig stetig weiter verbessern.

       

Die frischere Optik der Seite entspricht außerdem viel mehr unserem Stadtgefühl und ich wünsche mir sehr, dass vielen Menschen die Seite gefällt und sie unser Angebot nutzen werden. Auch Touristen und Gäste, die unsere Stadt besuchen, können sich auf allen mobilen Endgeräten schneller und besser zurechtfinden und sehen auf einen Blick, was unsere Stadt zu bieten hat.


Wir freuen uns, wenn Ihnen unsere Seite gefällt und ich wünsche Ihnen viel Spaß dabei, Bedburg zu entdecken!


Ihr

Sascha Solbach

Bürgermeister



Die Kontaktdaten von Bürgermeister Sascha Solbach

Telefon: 02272 / 402-114
Telefax: 02272 / 402-851
Email: s.solbach@bedburg.de


Regelmäßige Bürgersprechstunde von Bürgermeister Sascha Solbach im Rathaus Kaster

► Wir weisen darauf hin, dass die Bürgersprechstunden aktuell nur telefonisch stattfinden!


Nächste Bürgersprechstunde: 19. Januar 2021 von 14:00 bis 16:00 Uhr

Die nächste Bürgersprechstunde, bei der BürgerInnen ihre Sorgen oder Anregungen in einem telefonischen Gespräch mit Bürgermeister Sascha Solbach vorbringen können, findet am 19. Januar 2021 von 14:00 bis 16:00 Uhr statt.
   

„Der beste Weg, um herauszufinden, welche Themen die Menschen in der Stadt bewegen, ist immer der direkte Kontakt. Das Interesse an den Bürgersprechstunden ist sehr groß, aus diesem Grund möchte ich das Angebot erweitern und die Bürgersprechstunde ab Oktober alle drei Wochen anbieten und das Zeitfenster pro Gespräch verlängern. Ich hoffe weiterhin auf reges Interesse seitens der Bürgerinnen und Bürger und freue mich auf gute Gespräche in den kommenden Bürgersprechstunden“, so Bürgermeister Solbach.

Eine vorherige Anmeldung ist erforderlich.

Interessierte werden darum gebeten, vorab einen Termin mit dem Vorzimmer des Bürgermeisters (02272 402 - 113 / - 116, buergermeister-vz@bedburg.de) zu vereinbaren. Um möglichst vielen BürgerInnen die Chance auf eine Teilnahme zu ermöglichen, ist ein Zeitfenster von 20 Minuten pro Gespräch vorgesehen.

Über mögliche Terminänderungen informieren wir rechtzeitig in den „Bedburger Nachrichten“ sowie auf der städtischen Homepage (www.bedburg.de) und über Facebook.



Gremientätigkeiten von Bürgermeister Sascha Solbach im Rechnungsjahr 2015

Gremientätigkeiten von Bürgermeister Sascha Solbach im Rechnungsjahr 2016

Gremientätigkeiten von Bürgermeister Sascha Solbach im Rechnungsjahr 2017

Gremientätigkeiten von Bürgermeister Sascha Solbach im Rechnungsjahr 2018

Gremientätigkeiten von Bürgermeister Sascha Solbach im Rechnungsjahr 2019

zum Veranstaltungskalender

Aktuelles

Bedburg A 44n: Erneut ein Windpark auf ehemaligem Tagebaugelände

Der 28,5-Megawatt-Windpark ist ein Gemeinschaftsprojekt von RWE und der Stadt Bedburg. Der Baustart ist fürs Frühjahr geplant, die Inbetriebnahme für Anfang 2022. [mehr...]


Bedburger Freibad: Neuer Kiosk-Pächter gesucht

Für den Kiosk im städtischen Freibad wird ab der Badesaison 2021 ein neuer Pächter gesucht. Bewerbungen können bis zum 10. Februar 2021 bei der Stadtverwaltung eingereicht werden. [mehr...]


Erleichterungen für die Grünabfuhr im Januar und März

Neutrale Papiersäcke und Umleerbehältnisse können an den Grünabfuhrtagen am 21. / 22. Januar und 3. / 4. März 2021 rausgestellt werden. [mehr...]


Fällarbeiten in Kaster und Königshoven

Bis zum 28. Februar 2021 kommt es zu Schneidearbeiten auf den Straßen Am Zelenberg, Harffer Schlossallee, Brunnenstraße, Talstraße und Pannengasse. [mehr...]


Hebammenambulanz geht ab Februar an den Start

Am 1. Februar 2021 startet die Hebammenambulanz der Städte Bergheim und Bedburg sowie des Rhein-Erft-Kreises. Die AWO ist Träger des Modellprojektes. [mehr...]


Weitere Meldungen finden Sie hier!