Sperrgut

Ihre Sperrgut-Abfuhr kann hier online beantragt werden.

  

Wichtig: Die telefonische Anmeldung von Sperrgut (wie auch von Elektrogroßgeräten) erfolgt nicht über die Stadt Bedburg,

sondern ausschließlich über die Fa. Schoenmackers unter der Rufnummer 02237 / 9742 4502.


Sperrmüll - Abfall oder Liebhaberstück?

Für den einen ist es nur noch ein lästiges Übel, für den anderen das langgesuchte „alte Schätzchen" oder in sozialer Notlage die günstige Alternative. Bevor Sie Ihre Möbel, Elektrogeräte oder Teppiche als Sperrgut entsorgen, suchen Sie nach neuen Nutzern:

  • per Anzeige, zum Teil sogar kostenlos in Tageszeitungen und Anzeigenblättern oder im Internet,
  • auf dem Flohmarkt,
  • in Second Hand Läden, Antiquariaten und bei vielen anderen Gebrauchtwaren-Experten.



Was ist Sperrgut?
Zum Sperrgut zählen sperrige Abfälle aus Wohnungen und von anderen Teilen des Wohngrundstückes, die wegen ihrer Größe nicht in die Restmülltonne passen. Dazu gehören insbesondere große Einrichtungs- und Gebrauchsgegenstände.
 
Wer sich nicht sicher ist, ob das ausgediente Teil wirklich zum Sperrgut gehört, kann in der nachfolgend abgedruckten Liste nachsehen. Alphabetisch geordnet finden sich hier die gängigsten Sperrgutabfälle einerseits und andererseits die Abfälle, die nicht zum Sperrmüll gehören - mit den entsprechenden Entsorgungswegen.
Soweit die aufgeführten Gegenstände von ihrem Volumen her in das Restmüllbehältnis verfüllt werden können, ist die Entsorgung darüber vorzunehmen.


Private Entsorger

Als private Entsorger („P“ in untenstehender Liste), die insbesondere auch Bauabfälle annehmen, sind im Stadtgebiet ansässig:
Containerdienst Huppertz
Nachtigallenweg 16, Bedburg, Telefon (0 22 72) 26 02

Reiner Schmitz Entsorgung/Verwertung
Zaunstraße 12, Kirchherten, Telefon (0 24 63) 74 90


Beispiele für Sperrgut:

A
Autokindersitz

B
Besen/Besenstiel
Bettgestell
Bilder/Bilderrahmen (ohne Glas)
Bügelbrett

C
Campingmöbel

E
Einbauküche

F
Fahrrad

G
Garderobe
Gartenmöbel
Grill

K
Kinderroller
Kinderwagen
Kisten/Koffer (leer!)
Kleiderständer
Kohleofen

L
Lattenrost
Leiter
Liege

M
Matratze
Möbel

P
Polstermöbel

R
Regal
Regentonne
Rollo

S
Sandkasten
Satellitenschüssel ohne LNB
Sessel/Sofa
Sportgerät
Sprungrahmen
Stuhl

T
Teppich
Tisch

V
Vogelkäfig

W
Wäscheständer

Z
Zelt




Das ist kein Sperrgut:

A
Autoreifen (V)
Autoteile (V)

B
Badewanne (P,D,V)
Batterien (S)
Bauschutt (P,D,V)
Baumischabfall (P,D,V)
Bretter (P,D,V)

C
Chemikalien (S)
Computer (E)

D
Dachlatten (P,D,V)
Dachpappe (P,D,V)
Dachpfannen (P,D,V)
Duschkabinen (P,D,V)
Duschwannen (P,D,V)
Dunstabzugshauben (E)
Durchlauferhitzer (E)

E
Eternitplatte (V,D)
wenn asbesthaltig, dann (P)

F
Farbeimer (S)
Faxgerät (E)
Federbetten (R) (Altkleidersammlung)
Fernsehgerät (E)
Fensterrahmen (P,D,V)
Fensterscheiben (P,D,V)
Fliesen (P,D,V)
Fußbodenbelag (P,D,V)

G
Geschirrspülmaschine (E)
Gipsplatten (P,D,V)
Glas (z. B. Marmeladenglas, Flaschen) (C)
Glaswolle (P,D,V)

H
Heizkörper (P,D,V)
Heizlüfter (E)

I
Innenverkleidungen von Decken und Wänden (P,D,V)

K
Kacheln (P,D,V)
Keramik (P,D,V)
Kopierer (Tischgerät) (E)
Kühlgeräte (E)

L
Lacke (S)
Leuchtstoffröhren (E)
Linoleumboden (P,D,V)

M
Mangelgeräte (E)
Markisen (P,D,V)
Mauerwerk (P,D,V)
Mikrowellengeräte (E)

N
Nähmaschinen (E)
Neonröhren (E)
Nachtspeicheröfen (P,D,V)

O
Ölradiatoren (E)
Öltank (P)

P
Parkettböden (P,D,V)
Pergola (aus Holz) (P,D,V)
Porzellan (R)
Putz, Mörtel (P,D,V)

R
Radios (E)
Rasenmäher (Benzin) (P,D,V)
Rasenmäher (Elektro) (S)
Rollläden (P,D,V)

S
Schadstoffe (S)
Schmieröle (S)
Sonnenbank (ohne Röhren) (E)
Spiegel (D,V,R)
Steine (P,D,V)
Steinwolle (P,D,V)

T
Teerpappe (P,D,V)
Toilettenschüsseln (P,D,V)
Türen (P,D,V)

V
Verdünner (S)
Verstärker (E)
Videorecorder (E)

W
Wandfarben (S)
Warmwassergeräte (E)
Wäscheschleudern (E)
Waschbecken (P,D,V)
Waschmaschinen (E)
Wellasbestplatten (P)

Z
Zäune (P,D,V)
Zement (P,D)

Diese Gegenstände entsorgen Sie bitte über

C = Glas-Container
D = Deponie Haus Forst (Adresse s. oben)
P = Privater Entsorger
R = Restmüll  

E = Elektro(nik)altgeräteerfassung
S = Schadstoffsammlung
V = Verwertungszentrum Erftstadt




Unsere Seiten können Sie auch in Leichter Sprache lesen.









Ansprechpartner:

Email Name Telefon Fax
E-Mail Telefon 02272 / 402 - 217 Fax 02272 / 402 - 250

zuständiges Amt:

Stadt Bedburg
Am Rathaus 1
50181 Bedburg - Kaster

Telefon
02272 / 402 - 0
Fax
02272 / 402 - 149

Montag:
Von 08:30 bis 12:00
und 14:00 bis 16:00
Dienstag:
Von 08:30 bis 12:00
und 14:00 bis 18:00
Mittwoch:
Von 08:30 bis 12:00
Donnerstag:
Von 08:30 bis 12:00
und 14:00 bis 16:00
Freitag:
Von 08:30 bis 12:00

Aktuelles

Achtung Trickbetrüger in Bedburg unterwegs!

Wir warnen ausdrücklich vor Trickbetrügern, die derzeit telefonisch versuchen, Hausbesichtigungen zu vereinbaren. Die Anrufe sind nicht von der Stadtverwaltung beauftragt und lassen einen kriminellen Hintergrund vermuten. [mehr...]


Urban Gardening auf dem Gelände der alten Schlossgärtnerei

Im Rahmen des ISEK wird die alte Schlossgärtnerei reaktiviert und es entsteht ein Ort für Urban Gardening. Dazu unterzeichnete der Obst- und Gartenbauverein Bedburg e. V. gemeinsam mit Bürgermeister Sascha Solbach am 25. Februar 2021 den Nutzungsvertrag. Im Laufe des Frühjahrs sollen Parzellen zum Anbau von Nutzpflanzen und heimischen Blühpflanzen entstehen, die gepachtet werden können. [mehr...]


Grüner Wasserstoff ist die Braunkohle der Zukunft

2038 ist es aus mit dem Kohlestrom. Um zahlreiche Arbeitsplätze zu erhalten und gegen den Klimawandel vorzugehen, setzen wir auf CO₂-neutrale Energie aus unserem Windpark. Dadurch schaffen wir einen neuen Standortvorteil und locken Schwergewichte in der Industrie an. Mehr erfahren Sie im Beitrag der WDR Lokalzeit. [mehr...]


„Gemeinsam klappt’s“ und „Durchstarten in Ausbildung und Arbeit“ – Eine einmalige Chance für junge Geduldete und Gestattete

Die Landesinitiative „Gemeinsam klappt’s – Durchstarten in Ausbildung und Arbeit" ermöglicht geduldeten und gestatteten Erwachsenen im Alter zwischen 18 und 27 Jahren Zugang zu Qualifizierung, Aus- und Weiterbildung. [mehr...]


Erftverband repariert Druckleitung in Kaster

Wir machen darauf aufmerksam, dass der Erftverband ab dem 24. April Arbeiten zur Erneuerung einer Druckleitung in Kaster im Bereich des Anglerheims aufnimmt. Die Sanierungsarbeiten dauern voraussichtlich zwei Monate. [mehr...]


Weitere Meldungen finden Sie hier!