Baugebiet „Ressourcenschutzsiedlung Bedburg-Kaster“


Städtebaulicher Wntwurf der Ressourcenschutzsiedlung Kaster Auf einer rund 6 ha großen Freifläche im Norden des Ortsteils Kaster soll ein innovatives Wohngebiet unter dem Leitbild eines ressourcen- und energieeffizienten Quartiers entstehen. Das Baugebiet wird eingerahmt von der Bebauung des nördlichen Siedlungsrandes von Kaster im Süden, vom Friedhof Kaster im Nordosten und von der bewaldeten Anhöhe des „Hohenholzer Grabens“ im Nordwesten. Die wesensgebende Struktur des Wohnbaugebietes wird durch die rasterartige Erschließung gebildet. Die Straßenzüge bilden mit den unterschiedlichen Querschnitten und den sich versetzenden Kreuzungen jedoch immer unterschiedliche Sichtbeziehungen und erzeugen so individuelle Eindrücke in den Straßenräumen. Im Eingangsbereich des Quartiers werden die bestehenden Strukturen des Geschosswohnungsbaus aufgegriffen und um fünf Baufelder ergänzt.

    

Der Fokus der weiteren Bebauung liegt jedoch auf dem verdichteten individuellen Wohnungsbau. So ist für die beiden westlichen der mittleren Baufelder eine Bebauung durch Kettenhäuser geplant, während auf dem östlichen der mittleren Baufelder eine Doppelhausbebauung umgesetzt werden soll. Am nördlichen und südöstlichen Rand des Quartiers schließen sich schließlich Reihenhäuser an. Im äußersten Osten und Westen wird die Bebauungstypologie schließlich durch Einzelhausbauplätze ergänzt. Mit dem unmittelbaren Anschluss an die freie Landschaft, an den Erholungsraum des Kasterer Sees, die direkte Wegeverbindung zur Parkanlage in Kaster sowie zu dem großen Kinderspielplatz in Alt-Kaster finden sich die bedeutendsten Grün- und Erholungsräume von Kaster überdies in unmittelbarer Nachbarschaft.

   

Doch mit der „Ressourcenschutzsiedlung Bedburg-Kaster“ wollen die Stadt Bedburg und die RWE Power AG noch einmal mehr bieten als städtebauliche Qualität in höchster Bedburger Lagegunst. Das Thema Klimaschutz wird hier gleich auf mehreren Ebenen ganzheitlich angegangen. Ohne das Entstehen von Mehrkosten, soll den Bauherren aufgezeigt werden, wie der Einsatz ressourcenschonender Materialien im Bau praktisch umgesetzt werden kann. Ein energieeffizientes und innovatives Quartiersversorgungskonzept sorgt für grüne Energie und grüne Wärme durch Nutzbarmachung vor Ort produzierter Windenergie. Erdkollektoren, Solarmodule, Abwasserwärmegewinnung und eine konsequent begrünte Flachdachbebauung im gesamten Baugebiet sind weitere Bausteine für eine energieeffiziente Auslastung des Versorgungskonzeptes.

   

Die Pressemitteilung zur Informationsveranstaltung vom 27.11.2019 finden Sie hier.



Interessentenbekundungsphase

Die Interessentenbekundungsphase läuft bis zum 6. Juni 2021, 23:59 Uhr. Zur Bewerbung ist der unter Unterlagen abgespeichert „Interessentenbogen“ bei der Verwaltung einzureichen, oder Sie melden sich über die Online-Anmeldung an.
   

Übersicht der freien Grundstücke

Wir informieren Sie hier über den Stand der Vermarktung (Liste wird laufend aktualisiert).

Nr.

GrößeBauartKaufpreis (Bruttokaufpreis 275,00 €/qm)Zuschuss Low-Ex-Netz 9,75 €/qm

Gesamtkaufpreis

1324 qmDoppelhaushälfte

89.100,00 €

3.159,00 €92.259,00 €
2332 qmDoppelhaushälfte91.300,00 €3.237,00 €94.537,00 €
3347 qmDoppelhaushälfte95.425,00 €3.383,25 €98.808,25 €
4380 qmDoppelhaushälfte

104.500,00 €

3.705,00 €108.205,00 €
5reserviertreserviertreserviertreserviertreserviert
6389 qmDoppelhaushälfte106.975,00 €3.792,75 €110.767,75 €
7reserviertreserviertreserviertreserviertreserviert
8310 qmDoppelhaushälfte

85.250,00 €

3.022,50 €88.272,50 €
9310 qmDoppelhaushälfte85.250,00 €3.022,50 €88.272,50 €
10310 qmDoppelhaushälfte85.250,00 €3.022,50 €

88.272,50 €

11310 qmDoppelhaushälfte85.250,00 €3.022,50 €88.272,50 €
12310 qmDoppelhaushälfte85.250,00 €3.022,50 €88.272,50 €
13310 qmDoppelhaushälfte85.250,00 €3.022,50 €88.272,50 €
14reserviertreserviertreserviertreserviertreserviert
15reserviertreserviertreserviertreserviertreserviert
16310 qmDoppelhaushälfte85.250,00 €3.022,50 €88.272,50 €
17reserviertreserviertreserviertreserviertreserviert
18310 qmDoppelhaushälfte

85.250,00 €

3.022,50 €88.272,50 €
19310 qmDoppelhaushälfte85.250,00 €3.022,50 €88.272,50 €
20310 qmDoppelhaushälfte85.250,00 €3.022,50 €88.272,50 €
21reserviertreserviertreserviertreserviertreserviert
22reserviertreserviertreserviertreserviertreserviert
23reserviertreserviertreserviertreserviertreserviert
24reserviertreserviertreserviertreserviertreserviert
25reserviertreserviertreserviertreserviertreserviert
26reserviertreserviertreserviertreserviertreserviert
27reserviertreserviertreserviertreserviertreserviert
28reserviertreserviertreserviertreserviertreserviert
29reserviertreserviertreserviertreserviertreserviert
30reserviertreserviertreserviertreserviertreserviert
31reserviertreserviertreserviertreserviertreserviert
32reserviertreserviertreserviertreserviertreserviert
33reserviertreserviertreserviertreserviertreserviert
34reserviertreserviertreserviertreserviertreserviert
35627 qmfreistehend172.425,00 €6.113,25 €178.538,25 €
36reserviertreserviertreserviertreserviertreserviert
37

332 qm

Doppelhaushälfte91.300,00 €3.237,00 €94.537,00 €
38252 qm

Doppelhaushälfte

69.300,00 €2.457,00 €71.757,00 €
39269 qmDoppelhaushälfte

73.975,00 €

2.622,75 €76.597,75 €
40287 qmDoppelhaushälfte78.925,00 €

2.798,25 €

81.723,25 €
41305 qmDoppelhaushälfte83.875,00 €2.973,75 €86.848,75 €
42312 qmDoppelhaushälfte85.800,00 €3.042,00 €

88.842,00 €

43260 qmDoppelhaushälfte71.500,00 €2.535,00 €74.035,00 €
44260 qmDoppelhaushälfte71.500,00 €2.535,00 €74.035,00 €
45reserviertreserviertreserviertreserviertreserviert

         

Unterlagen und Pläne zur Bewerbungsphase:

  


Grundstücke Fa. Frauenrath
 

Die A. Frauenrath BauConcept GmbH vermarktet einen Großteil der Grundstücke der RWE Power AG, die mit Doppel- und Reihenhäusern bebaut werden sollen. Der Bauträger hat hierfür einen Flyer entwickelt, den Sie hier einsehen und herunterladen können: Flyer Ressourcenschutzsiedlung Bedburg-Kaster - A. Frauenrath BauConcept Gmbh.



Neues Bauhandbuch Faktor X jetzt verfügbar

 

Die Faktor X-Agentur aus Inden ist ein Partner bei der Entwicklung der Ressourcenschutzsiedlung und unterstützt die Bauherren bei der Planung und dem Bau eines ressourcen- und klimaschonenden Eigenheims. Auf Basis sich immer weiter fortentwickelnder Erkenntnisse im Bereich der ressourceneffektiven Bauweise hat die Faktor X-Agentur nun ein neues Bauhandbuch herausgebracht, welches Bauherren und Architekten über die gesamte Planungsphase begleiten soll.

Download: Bauhandbuch Faktor X
    
    

Ansprechpartner Stadt Bedburg:

Vermarktung:  Markus Teich

Ressourcenschutz: Leonie Pier

Bauleitplanung: Jens Tempelmann

zum Veranstaltungskalender

Aktuelles

Bieterverfahren für Mehrfamilienhaus-Grundstücke

Das Bieterverfahren um zwei Mehrfamilienhaus-Baugrundstücke in der Brucknerstraße und im Drechslerplatz ist jetzt gestartet. Unter „mehr“ erfahren Sie, wie Sie ein Angebot abgeben und welche Unterlagen Sie dazu benötigen. [mehr...]


Gemeinsame Erklärung des Vereins Waldwichtel Bedburg e.V. und der Stadt Bedburg

Der Kindergartenbetrieb im Waldkindergarten in Kaster wird durch die Stadt Bedburg als neuer Träger übernommen. Die Stadt steht der geplanten Erweiterung des Kindergartens positiv gegenüber und wird diese zeitnah klären. [mehr...]


Umfrage zur Quartiersmodernisierung des Ortsteils Rath - Weil Ihre Meinung zählt!

Stromsparen, Sanierungen, Barrierefreiheit oder einfach nur mehr „Grün“ – Was finden Sie in Sachen Gebäudemodernisierung im Ortsteil Rath wichtig? Wenn Sie in Rath wohnen und Ideen haben, was wir in das energetische Quartierskonzept für Rath aufnehmen sollen, dann machen Sie bei unserer Umfrage mit. [mehr...]


Sauberes Bedburg 2021: Große Müllsammelaktion am 24. April

Nachdem die große ehrenamtliche Müllsammlung im letzten Jahr pandemiebedingt abgesagt wurde, wird die traditionelle Aktion „Sauberes Bedburg“ jetzt in einer auf das aktuelle Abstands- und Hygienekonzept abgestimmten Version fortgesetzt. [mehr...]


Erfolgreiches erstes digitales Losverfahren zur Grundstücksvergabe

Zum ersten Mal wurden insgesamt elf Baugrundstücke in einer Videokonferenz am 15. April 2021 per Losverfahren vergeben. [mehr...]


Weitere Meldungen finden Sie hier!