Baugrundstücke - Verkauf und Beratung


Bauen in Bedburg

Die Stadt Bedburg ist die nördlichste Kommune des Erftkreises mit ca. 25.000 Einwohnern auf einer Fläche von ca. 80 km². Junge Familie vor dem neuen Heim

Bedburg ist mit seinen elf Ortschaften eine Stadt mit vielen Gesichtern, die Moderne und Tradition miteinander verbinden. Die zentrale und verkehrsgünstig Lage zwischen den Städten Köln (38 km entfernt),  Düsseldorf (34 km entfernt),  Mönchengladbach (31 km entfernt) und Aachen (49 km entfernt) macht diese Stadt als Wohn- und Gewerbestandort attraktiv. Der hohe Freizeitwert Bedburgs spiegelt sich in den Naherholungsgebieten Kasterer See und Perings Maar wieder, die zum Wandern, Radfahren und Angeln einladen. Eine 18-Loch-Golfanlage nördlich von Bedburg unmittelbar an der Stadtgebietsgrenze sowie attraktive Rad-und Wanderwege runden dieses Angebot ab.

Bedburg ist vor allem auch eine familienfreundliche Stadt. So sind nicht nur sämtliche Schulformen vor Ort vorhanden, sondern es bestehen auch zahlreiche Einrichtungen und interessante Freizeitangebote für Kinder und Jugendliche.

   

Informationen zu den Baugebieten "Sonnenfeld" und "Ressourcenschutzsiedlung Bedburg-Kaster“ finden Sie hier:

   

Aktuelle Informationen zum Thema "Bauen in Bedburg" und den Baugebieten können Sie in unserer Grundstücksbroschüre nachlesen: 


Bitte beachten Sie, dass es sich bei den beigefügten Unterlagen um Entwürfe handelt, die sich im Laufe der Bauleitplanverfahren noch ändern können!


Bei Interesse an einem Baugrundstück schreiben Sie bitte eine E-Mail an einen der beiden Ansprechpartner. Die E-Mail muss folgende Informationen enthalten:

  • Name(n) aller Bewerber,
  • vollständige Adresse, 
  • Telefonnummer, unter der Sie ständig zu erreichen sind (am besten Handynummer),
  • Wunschbaugebiet.

Hinweis: Wenn möglich, bitte Ihre Kontaktdaten auch als Outlook-Element oder -Visitenkarte der E-Mail beifügen. 

Bitte schicken Sie die E-Mail von der Adresse, auf die Sie ständig zugreifen. Die Daten werden selbstverständlich im Sinne des Datenschutzes vertraulich behandelt.

Es wird eine Bewerberliste für städtische Baugrundstücke in Bedburg geführt. Eine Unterscheidung zwischen den Baugebieten wird nicht vorgenommen.



Verkauf einzelner Baugrundstücke

Bitte beachten Sie nachfolgende Hinweise: 

  • Die Frist für die Interessentenbekundungsphase ist bereits am 02.10.2020 abgelaufen. Eine Bewerbung ist leider nicht mehr möglich.
  • Die Rangplätze werden im Januar 2021 ausgelost. Die Interessenten werden per E-Mail informiert.
  • Die Vergabe der Grundstücke erfolgt, sobald eine entsprechende Veranstaltung wieder möglich ist.

Es werden folgende Grundstücke angeboten:

Bezeichnung

Grundstücksgröße

insgesamt

BebauungPlanungsrechtKaufpreisUnterlagenLosterminVerkauf
Ehemaliger Spielplatz Friedlandstraße462 qmFreistehendes Einfamilienhaus

§ 34 BauGB („Zulässigkeit von Vorhaben innerhalb der im Zusammenhang bebauten Ortsteile“)

95.815,00 € (Festpreis)Sobald die derzeitige Lage eine Veranstaltung zulässtsofort nach Lostermin
Ehemaliger Spielplatz Meßweg1.007 qm2 Grundstücke für Doppelhaushälften oder freistehende Einfamilienhäuser§ 34 BauGB („Zulässigkeit von Vorhaben innerhalb der im Zusammenhang bebauten Ortsteile“)

Meßweg 1: 445 qm * 220,00 €/qm = 97.900,00 €

Meßweg 2: 562 qm * 220,00 €/qm = 123.640,00 €.

Sobald die derzeitige Lage eine Veranstaltung zulässt2.Quartal 2021
Baugrundstück Godefriedstraße425 qmFreistehendes EinfamilienhausBP 1 Kirchtroisdorf, 4. Beschleunigte Änderung63.750,00 € (Festpreis) Sobald die derzeitige Lage eine Veranstaltung zulässtsofort nach Lostermin
Baugrundstücke Sonnenfeld

N39: 259 qm

N42: 259 qm

N47: 269 qm

N49: 274 qm

N61: 572 qm

N65: 308 qm

N76: 472 qm 

Doppelhaushälften

Das Grundstück N76 kann auch mit einem „freistehenden Wohnhaus“ bebaut werden.

BP 4 Kaster, 2. Änderung

N39: 69.492,29 €

N42: 69.492,29 €

N47: 72.175,39 €

N49: 73.516,94 €

N61: 153.473,32 €

N65: 82.639,48 €

N76: 119.595,36 €

Sobald die derzeitige Lage eine Veranstaltung zulässtsofort nach Lostermin

Alle Grundstücke werden in einem Losverfahren vergeben. 










Ansprechpartner:

Email Name Telefon Fax
E-Mail Telefon 02272 / 402 - 605 Fax 02272 - 402 - 400
E-Mail Telefon 02272 / 402 - 604 Fax 02272 / 402 - 400

zuständiges Amt:

Stadt Bedburg
Am Rathaus 1
50181 Bedburg - Kaster

Telefon
02272 / 402 - 0
Fax
02272 / 402 - 149

Montag:
Von 08:30 bis 12:00
und 14:00 bis 16:00
Dienstag:
Von 08:30 bis 12:00
und 14:00 bis 18:00
Mittwoch:
Von 08:30 bis 12:00
Donnerstag:
Von 08:30 bis 12:00
und 14:00 bis 16:00
Freitag:
Von 08:30 bis 12:00
zum Veranstaltungskalender

Aktuelles

Bedburg A 44n: Erneut ein Windpark auf ehemaligem Tagebaugelände

Der 28,5-Megawatt-Windpark ist ein Gemeinschaftsprojekt von RWE und der Stadt Bedburg. Der Baustart ist fürs Frühjahr geplant, die Inbetriebnahme für Anfang 2022. [mehr...]


Bedburger Freibad: Neuer Kiosk-Pächter gesucht

Für den Kiosk im städtischen Freibad wird ab der Badesaison 2021 ein neuer Pächter gesucht. Bewerbungen können bis zum 10. Februar 2021 bei der Stadtverwaltung eingereicht werden. [mehr...]


Erleichterungen für die Grünabfuhr im Januar und März

Neutrale Papiersäcke und Umleerbehältnisse können an den Grünabfuhrtagen am 21. / 22. Januar und 3. / 4. März 2021 rausgestellt werden. [mehr...]


Fällarbeiten in Kaster und Königshoven

Bis zum 28. Februar 2021 kommt es zu Schneidearbeiten auf den Straßen Am Zelenberg, Harffer Schlossallee, Brunnenstraße, Talstraße und Pannengasse. [mehr...]


Hebammenambulanz geht ab Februar an den Start

Am 1. Februar 2021 startet die Hebammenambulanz der Städte Bergheim und Bedburg sowie des Rhein-Erft-Kreises. Die AWO ist Träger des Modellprojektes. [mehr...]


Weitere Meldungen finden Sie hier!