Straßen und Wege

Der zunehmende Individualverkehr stellt eine wachsende Stadt wie Bedburg vor große Herausforderungen. Insbesondere im südlichen Stadtgebiet werden wir in den kommenden Jahren die Verkehsströme neu lenken müssen, um gewachsene Quartiere wie z.B. Blerichen oder Kirdorf lebenswert zu halten.

In dem folgenden Video zeigen wir, wie das gehen könnte:

   

Wir alle wünschen uns eine lebendige und lebenswerte Stadt, dazu gehören auch öffentliche Räume mit hoher Aufenthaltsqualität. Shared Space ist ein Konzept, mit dem sich die vielfachen Nutzungsansprüche an den öffentlichen Raum gut vereinen lassen. Durch den Verzicht auf verkehrsregelnde Maßnahmen sollen alle Verkehrsteilnehmer gleichberechtigt werden.

Wie das im Falle des Marktplatzes aussehen könnte, sehen Sie in dem folgenden Video:

zum Veranstaltungskalender

Aktuelles

Bedburg A 44n: Erneut ein Windpark auf ehemaligem Tagebaugelände

Der 28,5-Megawatt-Windpark ist ein Gemeinschaftsprojekt von RWE und der Stadt Bedburg. Der Baustart ist fürs Frühjahr geplant, die Inbetriebnahme für Anfang 2022. [mehr...]


Bedburger Freibad: Neuer Kiosk-Pächter gesucht

Für den Kiosk im städtischen Freibad wird ab der Badesaison 2021 ein neuer Pächter gesucht. Bewerbungen können bis zum 10. Februar 2021 bei der Stadtverwaltung eingereicht werden. [mehr...]


Erleichterungen für die Grünabfuhr im Januar und März

Neutrale Papiersäcke und Umleerbehältnisse können an den Grünabfuhrtagen am 21. / 22. Januar und 3. / 4. März 2021 rausgestellt werden. [mehr...]


Fällarbeiten in Kaster und Königshoven

Bis zum 28. Februar 2021 kommt es zu Schneidearbeiten auf den Straßen Am Zelenberg, Harffer Schlossallee, Brunnenstraße, Talstraße und Pannengasse. [mehr...]


Hebammenambulanz geht ab Februar an den Start

Am 1. Februar 2021 startet die Hebammenambulanz der Städte Bergheim und Bedburg sowie des Rhein-Erft-Kreises. Die AWO ist Träger des Modellprojektes. [mehr...]


Weitere Meldungen finden Sie hier!