Corona-Hilfsangebote ab 30. März 2020 zentral über Malteser Hilfsdienst e.V.

Veröffentlicht am: 28.03.2020

Plakat Alles wird gut Bär Die Vorsichtsmaßnahmen und damit verbundenen Einschränkungen haben in der Stadt Bedburg eine Vielzahl von Hilfsangeboten ausgelöst. Das beginnt beim Einkaufen für gefährdete Menschen, die besser zuhause bleiben sollten, und Verteilen von Lebensmitteln für Tafel-Kundinnen und Kunden und geht bis zum Gassigehen mit dem Hund von Quarantänepatientinnen und -patienten – die Hilfe kann ganz vielfältig sein.

Damit Menschen, die Hilfe anbieten, und Hilfesuchende unkompliziert und dabei koordiniert zusammenfinden, haben sich die Bedburger Malteser bereit erklärt, eine zentrale Anlaufstelle anzubieten.

   

Angeboten wird eine Hotline, die täglich zwischen 18:00 und 20:00 Uhr (auch an Samstagen und Sonntagen) unter 02272 - 1212 erreichbar ist. Alternativ kann per Mail an unterstuetzer@malteser-bedburg.de ebenso wie über Facebook Malteser Bedburg Kontakt aufgenommen werden. Über eine eigens entwickelte Datenbank wird so für das gesamte Stadtgebiet schnell Hilfe gefunden.

  


Malteser-Aktion für ein Lächeln in der Krise: AllesWirdGutBär

Ein Bär hilft durch die Krise: Jeder, der mitmachen möchte, kann sich über die Mail-Adresse, die separate Telefonnummer 02272 - 2070 oder über Facebook bei den Maltesern melden und bekommt dann so schnell wie möglich einen Malteser Bären zur Verfügung gestellt, den er dann in Szene setzen soll (etwas nähen oder stricken, eine Geschichte erzählen, toll fotografieren, am täglichen Leben teilhaben lassen usw.). Die Ergebnisse werden die Malteser auf der eigens eingerichteten Website alleswirdgutbaer.de präsentieren und im Anschluss in einem Erinnerungsbuch verewigen, dass zu einem späteren Zeitpunkt veröffentlicht wird.

Anfrage für die Bären: baer@malteser-bedburg.de

 
zum Veranstaltungskalender

Aktuelles

Elternbeiträge Januar 2021 erlassen

Die Landesregierung hat sich mit den Kommunen darauf verständigt, die Elternbeiträge für die Betreuung in Kitas, Kindertagespflege und dem offenen Ganztag für Januar 2021 zu erlassen. [mehr...]


Vorsicht: Betrüger geben sich als Bauaufsichtsmitarbeiter aus

Aktuell gibt es einzelne Fälle von Telefon-Betrug, bei denen sich Trickbetrüger als Mitarbeiter unserer Bauaufsicht ausgeben. Bitte seien Sie achtsam und melden Sie solche Vorkommnisse direkt der Polizei. [mehr...]


Kostenlose Webinare für Handel und Gastronomie

Bedburger Einzelhändler und Gastronomen erfahren in kostenlosen Webinaren der Wirtschaftsförderungsgesellschaft Rhein-Erft am 20. und 27. Januar, wie sie Kunden online erreichen oder Geschäfte und Gastronomiebetriebe digital aufstellen. [mehr...]


Todesfalle wilder Müll

Leider sterben Tiere immer wieder durch wildes Angeln oder durch Unrat und Abfälle in den Naherholungsgebieten rund um den Kasterer See und das Peringsmaar. So erging es auch einem Eisvogel, der sich in einer Angelschnur im wassernahen Unterholz verfangen hat. [mehr...]


FFP2-Schutzmasken-Coupons

Derzeit verschicken die Krankenkassen bundesweit an alle über 60-Jährigen und / oder chronisch Erkrankten Anschreiben der Bundesregierung inkl. Coupons für FFP2-Masken - hierbei kann es zu Verzögerungen kommen. Bei Fragen wenden Sie sich bitte direkt an Ihre Krankenkasse. [mehr...]


Weitere Meldungen finden Sie hier!