Stadt Bedburg stellt auf bargeldloses Zahlen um 

Veröffentlicht am: 12.03.2021

Jemand bezahlt mit einer EC-Karte. Wir weisen darauf hin, dass der Zahlungsverkehr im zentralen Rathaus in Kaster ab sofort bargeldlos abgewickelt wird. Aufgrund unserer Digitalisierungsbestrebungen sowie der Optimierung interner Prozesse, haben wir uns dazu entschieden, unseren Hauptfokus fortan auf diese schnelle und unkomplizierte Bezahloption zu legen, die bereits zuvor angeboten wurde.
    
Von Reisepass- und Personalausweisgebühren über Hundesteuer bis hin zu Verwarnungsgeldern, Bürger*innen, die vor Ort im Bürgerbüro, Standesamt, Ordnungsamt oder bei der Stadtkasse eine Zahlung tätigen, sind künftig dazu angehalten, dies mit EC-Karte zu tun. Wer die Bezahldienste ApplePay oder PayPal nutzt, kann darüber hinaus auch über sein Smartphone oder seine Smartwatch zahlen.
    
Ab sofort werden Bargeldzahlungen nur noch in begrenzter Höhe an einer einzigen Stelle im Rathaus möglich sein, an die Bürger*innen von den Verwaltungsmitarbeitern*innen in diesen Fällen verwiesen werden. Dort kann es jedoch mitunter zu Wartezeiten kommen.
  
Die Stadt Bedburg bittet die Bürger*innen um Beachtung.

 
zum Veranstaltungskalender

Aktuelles

Bieterverfahren für Mehrfamilienhaus-Grundstücke

Das Bieterverfahren um zwei Mehrfamilienhaus-Baugrundstücke in der Brucknerstraße und im Drechslerplatz ist jetzt gestartet. Unter „mehr“ erfahren Sie, wie Sie ein Angebot abgeben und welche Unterlagen Sie dazu benötigen. [mehr...]


Startschuss für Bedburger Corona-Schnelltestzentren

Im Stadtgebiet haben am 18. März zwei Schnelltestzentren eröffnet – am Krankenhaus in Bedburg sowie auf der Rückseite der Rathaus Apotheke in Kaster (Drive-in) –, in denen Sie sich ab sofort nach Terminvereinbarung kostenlos und freiwillig auf das Coronavirus testen lassen können. [mehr...]


Hundebesitzer aufgepasst: Ab sofort müssen Hunde in der Natur an die Leine

Während der Brut- und Setzzeit müssen Hunde in der Natur an die Leine. Das Anleinen schützt die trächtigen heimischen Wildtiere und später auch deren Nachwuchs. [mehr...]


Unterstützung für Frauen in Krisen

Seit Anfang des Jahres bieten wir in Kooperation mit der Frauenberatungsstelle einmal im Monat eine Beratung im zentralen Rathaus in Kaster an. Wie sich die Arbeit in der Corona-Pandemie für das Team der Frauenberatungsstelle verändert hat, verrät Andrea Zamara, Leiterin der Einrichtung, im Interview. [mehr...]


Vollsperrung: Auf der Landesstraße 279 werden Schadstellen saniert

Da der Landesbetrieb Straßenbau NRW Schadstellen auf verschiedenen Landesstraßen saniert, kommt es demnächst zu Verkehrsbeeinträchtigungen auf der Landesstraße 279. [mehr...]


Weitere Meldungen finden Sie hier!